Ja, deine Anonymität erhöht sich für manche Angriffe.

Das beste Beispiel ist ein Angreifer der eine kleine Anzahl Tor Relays betreibt. Sie sehen eine Verbindung von dir aber sie sehen nicht ob die Anfrage ursprünglich von dir oder von jemand anderem übermittelt wurde.

Es gibt einige Fälle in denen es nicht hilft: Wenn ein Angreifer ihren gesamten ein- und ausgehenden Verkehr beobachten kann, dann ist es sehr leicht für ihn zu sehen welche Verbindungen von Ihnen kommen und welche sie nur weiterleiten. (In diesem Fall wissen sie aber immer noch nicht dein Ziel, solange sie die nicht auch beobachten. Trotzdem wären bist du immer noch genauso unterwegs wie ein normaler Websitenbesucher.

Es gibt auch einige Nachteile beim betreiben eines Tor Relays. Anfangs, als wir nur ein paar hundert Relays hatten, konnte die Tatsache, dass sie einen betreiben einem Angreifer zeigen, dass sie großen Wert auf Anonymität legen. Second, there are some more esoteric attacks that are not as well-understood or well-tested that involve making use of the knowledge that you're running a relay -- for example, an attacker may be able to "observe" whether you're sending traffic even if they can't actually watch your network, by relaying traffic through your Tor relay and noticing changes in traffic timing.

Es ist noch unerforscht, ober der Nutzen die Risiken überwiegt. Das meiste hängt von den Angriffen ab, über die du dir am meisten Sorgen machst. Wir denken, dass das für die meisten Nutzer ein wichtiger Schritt ist.