In einfachen Worten funktioniert es so:

  • Es gibt eine master ed25519 identity secret key Datei "ed25519_master_id_secret_key". Das ist das wichtigste, daher solltest du ein Backup machen und die Datei an einem sicheren Ort aufbewahren. Tor kann es für dich entschlüsseln wenn du es manuell erzeugst (wenn gefragt gib ein Passwort ein).
  • Ein medium term signing key ist "ed25519_signing_secret_key", der für Tor gerneriert wird. Ebenso wird ein Zertifikat erstellt "ed25519_signing_cert", dass von dem master identity secret key signiert wird und sicherstellt, dass der medium term signing key für einen bestimmten Zeitraum validiert ist. Die standardmäßige Gültigkeit beträgt 30 Tage. Das kann in der torrc Datei angepasst werden mit "SigningKeyLifetime N days|weeks|months".
  • Es gibt ebenfalls einen master public key "ed25519_master_id_public_key", der die tatsächliche Identität des Relays im Netzwerk bewirbt. Dieser ist nicht empfindlich und kann aus dem "ed5519_master_id_secret_key" errechnet werden.

Tor will only need access to the medium term signing key and certificate as long as they are valid, so the master identity secret key can be kept outside DataDirectory/keys, on a storage media or a different computer. Du musst den medium term signing key und das Zertifikat manuell erneuern bevor es ausläuft, sonst wird der Tor Prozess nach Ablauf auf dem Relay beendet.

This feature is optional, you don't need to use it unless you want to. If you want your relay to run unattended for longer time without having to manually do the medium term signing key renewal on regular basis, best to leave the master identity secret key in DataDirectory/keys, just make a backup in case you'll need to reinstall it. Wenn du diese Funktion nutzen möchtest, kannst du den detaillierteren Guide lesen.