Das Tor Projekt hat ein eigenes RPM package repository für CentOS, RHEL und Fedora.

Hinweis: Das Symbol # verweist auf die Ausführung des Codes als Root. Dies bedeutet, dass du Zugriff auf ein Benutzerkonto mit Systemadministrationsrechten haben solltest, z.B. sollte dein Benutzer in der sudo-Gruppe sein.

Wie du das Tor Paket Repository für CentOS, RHEL und Fedora aktivierst:

1. Enable epel repository (only for CentOS and RHEL)

# dnf install epel-release -y

2. Trage folgende Daten in die /etc/yum.repos.d/tor.repo ein.

Für CentOS oder RHEL:

[tor]
name=Tor for Enterprise Linux $releasever - $basearch
baseurl=https://rpm.torproject.org/centos/$releasever/$basearch
enabled=1
gpgcheck=1
gpgkey=https://rpm.torproject.org/centos/public_gpg.key
cost=100

Für Fedora:

[tor]
name=Tor for Fedora $releasever - $basearch
baseurl=https://rpm.torproject.org/fedora/$releasever/$basearch
enabled=1
gpgcheck=1
gpgkey=https://rpm.torproject.org/fedora/public_gpg.key
cost=100

3. Installiere das Tor Paket

Dann kannst du das aktuellste Tor Paket installieren.

# dnf install tor -y

Wenn du es das erste mal benutzt, musst du den öffentlichen GPG Schlüssel importieren.

Importieren des GPG keys 0x3621CD35:
Userid     : "Kushal Das (RPM Signing key) <kushal@torproject.org>"
Fingerabdruck: 999E C8E3 14BC 8D46 022D 6C7D E217 C30C 3621 CD35
Von : https://rpm.torproject.org/fedora/public_gpg.key
Ist das ok [y/N]: y