Es ist stark davon abzuraten, neue Add-Ons im Tor Browser zu installieren, weil diese Ihre Privatsphäre und Sicherheit gefärden können.

Die Installation neuer Add-ons kann den Tor Browser auf unvorhergesehene Weise beeinflussen und möglicherweise deinen Tor Browser Fingerabdruck einzigartig machen. Wenn deine Kopie des Tor Browser einen eindeutigen Fingerabdruck hat, können deine Surfaktivitäten deanonymisiert und verfolgt werden, obwohl du Tor Browser benutzt.

Grundsätzlich erzeugen die Einstellungen und Funktionen jedes Browsers einen so genannten "Browser Fingerabdruck". Die meisten Browser erzeugen unbeabsichtigt einen einzigartigen Fingerabdruck für jeden Benutzer, der über das Internet verfolgt werden kann. Tor Browser is specifically engineered to have a nearly identical (we're not perfect!) fingerprint across its users. Das bedeutet, dass jeder Tor Browser-Benutzer wie jeder andere Tor Browser-Benutzer aussieht, was es schwierig macht, jeden einzelnen Benutzer zu verfolgen.

Es besteht auch eine gute Chance, dass eine neue Erweiterung die Angriffsfläche des Tor Browser vergrößert. Dies könnte es ermöglichen, sensible Daten preiszugeben oder einem Angreifer erlauben, den Tor Browser zu infizieren. Die Erweiterung selbst könnte sogar böswillig entworfen worden sein, um dich auszuspionieren.

Im Tor Browser werden bereits zwei Add-Ons mitgeliefert — HTTPS Everywhere und NoScript — weitere Add-Ons hinzuzufügen könnte Sie deanonymisieren.

Want to learn more about browser fingerprinting? Here's an article on The Tor Blog all about it.