Der Name »Tor« kann auf mehrere verschiedene Komponenten verweisen.

Tor ist ein Programm, das du auf deinem Computer ausführen kannst, um dich im Internet zu schützen. Er schützt dich indem er deine Kommunikation durch ein verteiltes Netzwerk aus Relais, von Freiwilligen überall auf der Welt, schickt: Er verhindert, dass jemand, der deine Internetverbindung überwacht, erfährt, welche Websiten du besuchst, und er verhindert, dass die Websiten, die du besuchst, deinen physischen Standort erfahren. Dieser Satz von freiwilligen Relais nennt sich das Tor-Netzwerk.

Der Weg, über den die meisten Leute Tor nutzen, ist mit Tor Browser, einer Version von Firefox, die viele Probleme mit der Privatsphäre behebt. Du kannst mehr über Tor auf unserer Über-Uns Seite lesen.

Das Tor Project ist eine gemeinnützige Organisation, die die Tor Software aufrechterhält und weiterentwickelt.