Du kannst IP-Adresse des Proxys, Ports und Authentifikations-Informationen in den Tor Browser's Netzwerkeinstellungen ändern. Falls du Tor über einen anderen Weg nutzt, sieh dir die Optionen für die HTTPProxy- und HTTPSProxy-Konfigurationen in der Anleitung an und modifiziere deine torrc-Datei entsprechend. Du wirst einen HTTP-Proxy brauchen, um GET-Anfragen zum holen des Tor Verzeichnisses zu tätigen und du wirst einen HTTPS-Proxy brauchen, um dich über CONNECT mit einem Tor-Relais zu verbinden. (Wenn sie derselbe Proxy sind, ist das in Ordnung.) Tor erkennt auch die torrc-Optionen Socks4Proxy und Socks5Proxy.

Lies dir auch die HTTPProxyAuthenticator und HTTPSProxyAuthenticator Optionen durch, wenn dein Proxy eine Authentifikation braucht. Wir unterstützen momentan nur einfache Auth., aber wenn du NTLM-Authentifikation brauchst, findest du vielleicht diesen Post, in den Archiven, nützlich.

Falls dein Proxy es nur erlaubt sich mit bestimmten Punkten zu verbinden, schau dir den Eintrag über Clients mit Firewall an, um zu lernen, wie du beschränkst, auf welche Ports deine Tor-Installation versuchen wird zuzugreifen.