Auch wenn die Namen vielleicht etwas anderes suggerieren, "Inkognitomodus" und "private Tabs" machen dich nicht anonym im Internet. Sie entfernen alle Informationen auf deiner Maschine, die etwas mit der Browser-Sitzung zu tun haben, nachdem sie geschlossen werden, aber sie haben keine Mittel um deine Aktivität oder deinen digitalen Fingerabdruck online zu verstecken. Das bedeutet, dass ein Beobachter deinen Datenverkehr so einfach mitschreiben kann, wie bei jedem normalen Browser.

Tor Browser bietet alle diese amnestischen Funktionen von privaten Tabs, während er die ursprüngliche IP, Surfgewohnheiten und Details über ein Gerät, die dafür benutzt werden könnten es im Netz wiederzuerkennen, verbirgt. Was wirklich private Sitzungen erlaubt, welche vollständig von Ende zu Ende verschleiert sind.

Für mehr Informationen über die Limitationen des Inkognitomoduses und der privaten Tabs, schau dir Mozilla's Artikel über gewöhnliche Mythen über privates Browsing an.