Onion-Dienste erlauben, anonym zu surfen, aber auch zu publizieren, auch anonyme Webseiten zu veröffentlichen.

Onion-Dienste werden auch für metadatenfreien Chat und gemeinsamen Dateizugriff, sicherere Interaktion zwischen Journalisten und ihren Quellen wie mit SecureDrop oder OnionShare, sicherere Software-Updates und sicherere Wege, beliebte Websites wie [Facebook] (https://www.facebook.com/notes/protect-the-graph/making-connections-to-facebook-more-secure/1526085754298237/) zu erreichen, genutzt.

Diese Dienste nutzen die spezielle Top-Level Domain (TLD) .onion (anstelle von .com, .net, .org, etc.) und sind nur über das Tor-Netzwerk zugänglich.

Wenn du eine Webseite aufrufst, die einen Onion-Dienst nutzt, zeigt der Tor Browser in der URL-Leiste ein Onion-Symbol an, das den Status deiner Verbindung anzeigt: sicher und einen Onion-Dienst nutzend.

Onion icon