Debian Repository

Nein. Verwende die Pakete nicht im Ubuntu-Universum. In der Vergangenheit sind sie nicht zuverlässig aktualisiert worden. Das bedeutet, dass dir Stabilitäts- und Sicherheitskorrekturen fehlen könnten. Verwende stattdessen bitte Tor Debian Repository.

Ja, deb.torproject.org wird auch über einen Onion-Dienst bereitgestellt: http://apow7mjfryruh65chtdydfmqfpj5btws7nbocgtaovhvezgccyjazpqd.onion/

Hinweis: Das Symbol # verweist auf die Ausführung des Codes als Root. Das bedeutet, dass du Zugriff auf ein Benutzerkonto mit Systemadministrationsrechten haben solltest, z.B. sollte dein Benutzer in der sudo-Gruppe sein.

Um Apt über Tor nutzen zu können, muss der apt-Transport installiert werden:

   # apt install apt-transport-tor

Dann musst du die folgenden Einträge in /etc/apt/sources.list oder eine neue Datei in /etc/apt/sources.list.d/ hinzufügen:

   # Für die stabile Version.
   deb [signed-by=/usr/share/keyrings/tor-archive-keyring.gpg] tor://apow7mjfryruh65chtdydfmqfpj5btws7nbocgtaovhvezgccyjazpqd.onion/torproject.org <DISTRIBUTION> main

   # Für die unstabile version.
   deb [signed-by=/usr/share/keyrings/tor-archive-keyring.gpg] tor://apow7mjfryruh65chtdydfmqfpj5btws7nbocgtaovhvezgccyjazpqd.onion/torproject.org tor-nightly-main-<DISTRIBUTION> main

Ersetze <DISTRIBUTION> durch den Codenamen deines Betriebssystems. Führe lsb_release -c oder cat /etc/debian_version aus, um die Betriebssystemversion zu überprüfen.

Add the gpg key used to sign the packages by running the following command at your command prompt:

   # wget -qO- https://deb.torproject.org/torproject.org/A3C4F0F979CAA22CDBA8F512EE8CBC9E886DDD89.asc | gpg --dearmor | tee /usr/share/keyrings/tor-archive-keyring.gpg >/dev/null

Install tor and tor debian keyring

Now refresh your sources and try to install tor and tor debian keyring:

   # apt update
   # apt install tor deb.torproject.org-keyring

Das Tor Project unterhält ein eigenes Debian-Paket-Repository. Da Debian die LTS-Version von Tor bereitstellt, erhältst du dort nicht immer die aktuellste stabile Tor-Version. Es wird daher empfohlen, tor aus unserem Repository zu installieren.

Hier erfährst du, wie du das Tor-Paket-Repository in Debian-basierten Distributionen aktivieren kannst:

Hinweis: Das Symbol # verweist auf die Ausführung des Codes als Root. Das bedeutet, dass du Zugriff auf ein Benutzerkonto mit Systemadministrationsrechten haben solltest, z.B. sollte dein Benutzer in der sudo-Gruppe sein.

Voraussetzung: Verifizieren Sie die CPU-Architektur

Das Paket-Repository bietet die Programmdateien amd64, arm64 und i386. Überprüfe, ob dein Betriebssystem in der Lage ist, die Programmdatei auszuführen, indem du die Ausgabe des folgenden Befehls überprüfst:

  # dpkg --print-architecture

Es sollte entweder amd64, arm64 oder i386 ausgeben. Das Repository unterstützt keine anderen CPU-Architekturen.

Note: The package repository does not offer 32-bit ARM architecture (armhf) images (yet). You should either install the version Debian offers (make sure to check out Debian backports, too, as that one has often a more up-to-date Tor package), or build Tor from source.

1. Installiere apt-transport-https

Allen Paketmanagern, die die libapt-pkg-Bibliothek verwenden, soll der Zugriff auf Meta-Daten und Pakete ermöglicht werden, die in Quellen verfügbar sind, welche über https (Hypertext Transfer Protocol Secure) zugänglich sind.

   # apt install apt-transport-https

2. Erstelle eine neue Datei in /etc/apt/sources.list.d/ namens tor.list. Füge die folgenden Einträge hinzu:

   deb     [signed-by=/usr/share/keyrings/tor-archive-keyring.gpg] https://deb.torproject.org/torproject.org <DISTRIBUTION> main
   deb-src [signed-by=/usr/share/keyrings/tor-archive-keyring.gpg] https://deb.torproject.org/torproject.org <DISTRIBUTION> main

If you want to try experimental packages, add these in addition to the lines from above:

   deb     [signed-by=/usr/share/keyrings/tor-archive-keyring.gpg] https://deb.torproject.org/torproject.org tor-experimental-<DISTRIBUTION> main
   deb-src [signed-by=/usr/share/keyrings/tor-archive-keyring.gpg] https://deb.torproject.org/torproject.org tor-experimental-<DISTRIBUTION> main

Oder Nightly Builds:

   deb     [signed-by=/usr/share/keyrings/tor-archive-keyring.gpg] https://deb.torproject.org/torproject.org tor-nightly-main-<DISTRIBUTION> main
   deb-src [signed-by=/usr/share/keyrings/tor-archive-keyring.gpg] https://deb.torproject.org/torproject.org tor-nightly-main-<DISTRIBUTION> main

Ersetze <DISTRIBUTION> durch den Codenamen deines Betriebssystems. Führe lsb_release -c oder cat /etc/debian_version aus, um die Betriebssystemversion zu überprüfen.

Hinweis: Ubuntu Focal hat die Unterstützung für 32-Bit eingestellt, verwende also stattdessen:

   deb     [arch=<ARCHITECTURE> signed-by=/usr/share/keyrings/tor-archive-keyring.gpg] https://deb.torproject.org/torproject.org focal main
   deb-src [arch=<ARCHITECTURE> signed-by=/usr/share/keyrings/tor-archive-keyring.gpg] https://deb.torproject.org/torproject.org focal main

Ersetze <ARCHITECTURE> mit deiner Systemarchitektur. (Die du vorher mit der Eingabe von dpkg --print-architecture herausgefunden hast.)

Warnsymptom, wenn sudo apt update ausgeführt wird:

   Die konfigurierte Datei 'main/binary-i386/Packages', ist nicht erhältlich, da das Repository 'http://deb.torproject.org/torproject.org focal InRelease' die Architektur 'i386' nicht unterstützt

3. Füge dann den gpg-Schlüssel hinzu, der zum Signieren der Pakete verwendet wird, indem du den folgenden Befehl in deiner Kommandozeile ausführst:

   # wget -qO- https://deb.torproject.org/torproject.org/A3C4F0F979CAA22CDBA8F512EE8CBC9E886DDD89.asc | gpg --dearmor | tee /usr/share/keyrings/tor-archive-keyring.gpg >/dev/null

4. Installiere Tor und den Tor-Debian-Schlüsselbund

Wir stellen ein Debian-Paket zur Verfügung, um dir zu helfen, unseren Signierschlüssel aktuell zu halten. Es wird empfohlen, dass du es verwendest. Installiere es mit den folgenden Befehlen:

   # apt update
   # apt install tor deb.torproject.org-keyring